Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schlaraffia, ist eine humoristische Herrengesellschaft die vor 150 Jahren gegründet wurde und die sich bis heute jung gehalten hat.

In Basel, als Schlaraffia Basilea, bestehen wir seit 1880 und gehören zu den ältesten aktiven Gesellschaften der Stadt.
Zwischen Oktober und April treffen wir uns jede Woche in unserem historischen Raum im Zentrum der Stadt und pflegen den Humor, die Freundschaft und die Kunst – jeder auf seine Art und nach seinen Fähigkeiten.

Schlaraffia ist kein Serviceclub, Religion und Politik sind genauso tabu wie Obszönitäten. Auch sind wir keine Zunft oder Loge oder Geheimgesellschaft, keine Fasnachtsclique, keine Studentenverbindung.
In der Schlaraffia können Sie bei heiterem Wortspiel den Alltag für ein paar Stunden vergessen.

Unter den Mitgliedern der Schlaraffia finden sich Männer jeden Alters, vom jungen Mann bis zum Ruheständler, vom Akademiker bis zum Handwerker und vom Künstler bis zum Amateur.  Die Nationalität der Mitglieder ist in der Schlaraffia bedeutungslos.

Schlaraffia ist international. In fast 350 Vereinen auf allen 5 Erdteilen wird unter deutsch-sprechenden Gleichgesinnten der Tradition der Gründer in der Form eines „Ritterspiels" nachgelebt.

In der Schweiz gibt es neben Basel noch Vereine in Zürich, Baden, Winterthur, St. Gallen, Luzern, Solothurn, Bern und Locarno und im badischen Nahbereich: Bad Säckingen, Freiburg und Offenburg. Grund genug um sich gegenseitig zu besuchen und um mitzuspielen.

Wenn Sie dabei sein oder mehr wissen wollen, hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Adresse und wir werden Ihnen unser Vereinsportrait zusenden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unter
www.schlaraffia.org finden Sie weitere allgemeine Informationen über unsere Gesellschaft.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü